"Hannes Jaenicke – Im Einsatz für Delfine"

ZDF: Dienstag, 2. August 2016, 22:15 Uhr

Die preisgekrönte Tierdoku-Reihe mit Hannes Jaenicke geht weiter. Er hat sich vor Ort bei Angela Ziltener über das Leben und den Schutz der Delfine im nördlichen Roten Meer vor Hurghada, Ägypten, informiert und unterstützt so unsere Projekte.
Helfen auch Sie mit, die Delfine im nördlichen Roten Meer zu schützen.

Jetzt spenden




Helfen Sie mit!

Was du tust, ist wichtig; wichtiger aber ist, wovon du träumst - und dass du nie aufhörst, an deine Träume zu glauben.
(Der träumende Delphin, Sergio Bambaren)

Faszination

Wie kein anderes Erlebnis vermag die Begegnung mit einem Delfin zu faszinieren. Ihr Selbstbewusstsein, ihre Neugierde und hohe Toleranz gegenüber anderen Lebewesen wie uns Menschen, ist förmlich spürbar und bewegt uns tief im Herzen.

Wenn wir von einem Delfin gescannt werden, können wir nichts verbergen.

Bedrohung

Delfine sind heute weltweit gefährdet. Sei es durch den Fischfang, den Tourismus, den Unterwasserlärm oder die Verschmutzung der Meere. Trotz aller Faszination für diese Tiere dezimieren wir Menschen den Bestand der Delfine kontinuierlich. Sei es nun aus Profitgier oder aus Unkenntnis.

Forschung, Schutz und vor allem auch Verständnis für diese wundervollen Lebewesen sind dringend nötig.

Gezielte Hilfe

Die Dolphin Watch Alliance unterstützt nur Projekte, deren Mitarbeitende uns persönlich bekannt sind. So erhalten wir wertvolle Hintergrundinformationen und können uns auf den richtigen Einsatz der Mittel verlassen.